Wir freuen uns, dass Sie unsere Internet-Präsenz besuchen. Seit mehr als 10Jahren warten und reparieren wir erfolgreich Computer, Apple Macintosh, Notebooks, Netbooks und Server. Dabei ist es egal ob Sie einen Apple Macintosh,
Linux oder Windows Pc besitzen.

Wir helfen weiter schnell und unkompliziert !

Profitieren Sie von unserer persönlichen
Beratung und individuellen Angebotserstellung!

 

... für unseren Vor - Ort - Service ist
die Anfahrt für Falkensee, Brieselang,
Dallgow und Schönwalde inklusive.

 

MfG Norman Kremer

 


Leistungen

unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Vor- Ort- Service
  • Einbau, Austausch, Reparatur von Hardware bei Computern,
    Servern und Mac´s aller Art
  • Datenrettung, Datensicherung und Wiederherstellung
  • Fehlerdiagnose, Installation, Konfiguration von Software
  • Installation von Betriebssystemen
    (wie z.B. Linux, Unix, MacOS, Windows)
  • Virenbeseitigung und Virenentfernung
  • Grafik- & Webdesign
  • Netzwerkeverkabelung und Einrichtung
  • Routerkonfiguration
  • Interneteinrichtung - Analog / ISDN / DSL

    Weitere Dienstleistungen aus dem IT-Bereich auf Anfrage !

Preisliste

Preise in unserer Werkstatt:

 

Einbau div. Komponenten inkl. Funktionstest:
z.B. DVD, Festplatte, Netzteil
Einbau Grafikkarte/PCI-Karte inkl. Treiber
Einbau Arbeitsspeicher inkl. 60 min Test
Prozessorwechsel
Mainboardwechsel
Gehäuse-Umbau
Anschluss div. externer Geräte z.B. Drucker
Fehleranalyse ohne Reparatur
Komplettreingung des PC ab

.5,00 €*
10,00 €*
10,00 €*
10,00 €*
25,00 €*
35,00 €*
10,00 €*
ab 5,00 €*
15,00 €*
   
Windows-Installation inkl. Updates, Firewall,
Antivirensoftware für priv. Gebrauch kostenl.
Windows-Reparatur-Installation
Windows-Wartung ab
Software-Installation ab
Anwender-Software-Installation pro Stunde
Treiber-Installation oder Update ab
Virenbeseitigung
Datensicherung
Interneteinrichtung***
Homepage-Erstellung

49,00 €*
49,00 €*
10,00 €*
10,00 €*
49,00 €*
10,00 €*
nach Aufwand*
nach Aufwand*
49,00 €*
ab 150,00 €*
Vor-Ort-Service*** privat pro Stunde
Vor-Ort-Service*** gewerblich pro Stunde
49,00 €**
60,00 €**
Weitere Dienstleistungen aus dem IT-Bereich auf Anfrage !
*
**
***
ohne Hardware / Software
Die ersten 60 min. werden voll berechnet, danach im 20 min Takt.
Anfahrt innerhalb Falkensee, Brieselang, Dallgow, Schönwalde inklusive.
   
Es gelten ausschließlich unsere AGB`s. Alle Preise inkl. 19% MwSt.
Irrtümer und Druckfehler vorbehalten!
Weitere Dienstleistungen aus dem IT-Bereich auf Anfrage !

Impressum

Inh. Norman Kremer


Coburger Straße 57
14612 Falkensee

 Handy: +49 3322 - 432 99 63

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.computer-falkensee.de

Ust-Nr.: 051/241/09738 Finanzamt Nauen

Angaben zur Website nach
Teledienstgesetz und Medien-Staatsvertrag (MDStV))

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §10 Absatz 3 MDStV:
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:

Norman Kremer

Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Internetseiten können wir
trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernehmen. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, zu denen wir einen
Link anbieten. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die
Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Warenzeichen und Markennamen wurden nicht als solche kenntlich gemacht. Dies bedeutet jedoch nicht,
dass es sich um einen freien Namen im Sinne des Waren- und Markenzeichenrechts oder aus einem sonstigem
Rechtsbereich handelt.

Alle Copyrights verbleiben bei den jeweiligen Herstellern und werden von uns ausdrücklich anerkannt.

Alle Rechte an dieser Internetseite liegen bei uns und sind nicht für die Verbreitung bestimmt. Unsere Site
ist daher urheberrechtlich geschützt. Zur Vervielfältigung oder Verwendung der Inhalte bedarf es
unserer schriftlichen Zustimmung.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Hier finden Sie alle Pflichtangaben bei Fernabsatzverträgen (§ 312c Abs. 1 BGB)!
Datenschutzerklärung

Wir haben ein starkes Interesse daran, dass die Nutzung unseres Internetauftritts für alle Nutzer sicher
transparent ist. Wir bemühen uns stets, die geltenden Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere das
Bundesdatenschutzgesetz und das Teledienstdatenschutzgesetz, einzuhalten. Mit der nachfolgenden
Datenschutzrichtlinie, die sich auf unseren Internetauftritt unter www.danova-pc.de bezieht, möchten
wir Sie darüber informieren, wann und wo wir personenbezogene Daten von Ihnen erhalten und wie Sie
Einfluss auf die Sie betreffenden Daten nehmen können. Unsere Internetpräsentation einschließlich der
Datenschutzerklärung wird fortlaufend gepflegt, ausgebaut und geändert, so dass sich auch hinsichtlich der Datenschutzerklärung
Neuerungen/Änderungen ergeben können. Wir möchten Ihnen daher empfehlen, die Datenschutzrichtlinien regelmäßig zu lesen.

Für Fragen, Anregungen, Hinweise oder Kritik wenden Sie sich bitte per Post, Telefax oder E-Mail an:

Norman Kremer

Coburger Straße 57

14612 Falkensee

 

Tel.: +49 3322 - 432 99 63

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutzrichtlinie

Unsere Internetseiten können von Ihnen genutzt werden, ohne dass die Angabe personenbezogener Daten erforderlich ist.
Werden im Einzelfall persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen und um Ihre Einwilligung hinsichtlich
der Nutzung Ihrer Daten gebeten.

Sofern Sie eine Kontaktierung z.B. für weitergehende Auskünfte über die von uns angebotenen Produkte, individuelle Angebote
wünschen oder Produkte bestellen möchten, ist die Überlassung personenbezogener Daten unerlässlich. Wir werden Ihre persönlichen
Daten mit der größten Sorgfalt und unter Einhaltung der entsprechenden Gesetze erheben, speichern und verarbeiten. Ihre Daten
werden von uns an unsere Partnerfirmen oder Dritte (z.B. Zulieferer, Montagebetriebe, Speditionen etc.) nur herausgegeben, soweit
sie für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ihres Auftrages erforderlich sind oder wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften hierzu verpflichtet
sind. Insbesondere für Werbe- oder sonstige Marketingzwecke werden wir Ihren Daten Dritten nicht zur Verfügung stellen.

Nutzungsdaten

Durch die Aufrufe unserer Internetseite erhalten wir Nutzungsdaten. Unser Webserver registriert zur Erhaltung der Systemsicherheit
vorübergehend Ihre IP-Adresse oder Ihren Domain-Namen, das Datum des Zugriffs, den Namen der Datei, die URL, auf die Sie zugegriffen
haben, den http-Antwortcode, die Internetseite, von der Sie gegebenenfalls zu uns gekommen sind, und die während der Verbindung
übertragenen Informationen. Eine Identifizierung Ihre Person ist uns damit nicht möglich. Weitere personenbezogene Daten werden nicht
erfasst. Wir werten diese Daten aus, um Trends zu erkennen und Statistiken aufzustellen, beachten dabei stets die hohen Sicherheitsstandards
der jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen. Gegebenenfalls können diese gespeicherten und für uns normalerweise anonymen Daten
allerdings zur Verfolgung strafrechtlich relevanter Angriffe auf unsere Internetseiten genutzt werden.

Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber ein Recht auf Auskunft hinsichtlich der von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten, auf
Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung der Daten. Der Nutzung personenbezogener Daten zu Werbezwecken können Sie
jederzeit widersprechen. Wenn Sie diese Rechte in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail, Telefax oder Brief an uns.

 

Pflichtangaben bei Fernabsatzverträgen (§ 312c Abs. 1 BGB)

§ 1 Abs. 1 Nr. 1 BGB-InfoV

Identität des Unternehmers: Norman Kremer

§ 1 Abs. 1 Nr. 2 BGB-InfoV

Vertreter oder sonstige gewerblich tätige Personen, mit denen der Kunde geschäftlich im Rahmen der Geschäftsbeziehung zum Unternehmen
zu tun hat, sind nicht vorhanden. Sämtliche Erklärungen im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung zum Kunden werden ausschließlich
vom Unternehmer abgegeben bzw. sind gegenüber dem Unternehmer abzugeben.

§ 1 Abs. 1 Nr. 3 BGB-InfoV

ladungsfähige Anschrift des Unternehmers: Norman Kremer, Coburger Straße 57,
14612 Falkensee

Die Angebote des Unternehmers sind freibleibend, es sei denn, es wird eine bindende Gültigkeitsdauer angegeben. Mit Bestellung der
Ware/Leistung erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware/Leistung erwerben zu wollen. Der Vertrag kommt zustande, wenn die Bestellung
des Kunden vom Unternehmer per E-Mail, Telefax oder Brief bestätigt wird. Bei Auslieferung ohne gesonderte Auftragsbestätigung gilt der
Lieferschein als Auftragsbestätigung. Für den Inhalt des Vertrages ist die Auftragsbestätigung maßgebend. Mündliche Erklärungen sind unverbindlich.

§ 1 Abs. 1 Nr. 5 BGB-InfoV

Die zwischen Kunden und Unternehmer zustande kommenden Verträge haben in der Regel keine dauernde oder regelmäßig wiederkehrende
Leistung zum Inhalt, so dass Mindestlaufzeiten nicht zu vereinbaren werden bzw. zu vereinbaren sind.

§ 1 Abs. 1 Nr. 6 BGB-InfoV

Der Unternehmer ist zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn für die Vertragserfüllung erforderliche Teile nicht lieferbar sind und der Unternehmer
dem Kunden unverzüglich von der Nichtlieferbarkeit in Kenntnis setzt und vom Kunden bereits erbrachte Zahlungen unverzüglich erstattet.

§ 1 Abs. 1 Nr. 7 BGB-InfoV

Die Gesamtpreise der angebotenen Produkte und Dienstleistungen einschließlich aller damit verbundenen Preisbestandteile und über den
Unternehmer abzuführenden Steuern (insbesondere die gesetzliche Mehrwertsteuer) sind den einzelnen Produktbeschreibungen zu entnehmen.
Sofern den im Internet verfügbaren Produktbeschreibungen die Gesamtpreise nicht zu entnehmen sind, werden diese in einem individuellen
Angebot des Unternehmers mitgeteilt.

§ 1 Abs. 1 Nr. 8 BGB-InfoV

Die Versandkosten werden vom Kunden getragen.

Die Höhe der Versandkosten ist abhängig von der Abmessung und dem Gewicht der bestellten Ware.

Die Versandkosten für Warenlieferungen die vorstehende Abmessungen und/oder Gewichtsangaben überschreiten und Warenlieferungen ins Ausland
werden die Versandkosten individuell vereinbart.

Auf Wunsch des Kunden erfolgt ein versicherter Versand. Die Kosten der Transportversicherung sind vom Kunden zu tragen und betragen 3% des
Nettowarenwertes, mindestens € 5,00.

§ 1 Abs. 1 Nr. 9 BGB-InfoV

Lieferungen erfolgen auf Grundlage der AGB des Unternehmers.

Sind Lieferzeiten nicht vereinbart, ist der Kunde nach Ablauf von 4 Wochen ab Auftragsbestätigung und einer Nachfristsetzung per E-Mail, Telefax
oder Brief von mindestens 2 Wochen zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Der Unternehmer ist zu Teillieferungen berechtigt.

Erstaufträge von deutschen Kunden werden per Nachnahme oder gegen Vorkasse ausgeführt. Erstaufträge von ausländischen Kunden werden nur
gegen entsprechende Bankreferenz oder unwiderrufliches Akkreditiv ausgeführt.

Rechnungsbeträge sind unverzüglich nach Zugang ohne Abzug zu überweisen.

§ 1 Abs. 1 Nr. 10 BGB-InfoV

Ein Widerruf der Vertragserklärungen besteht nicht, wenn Produkte abweichend von den in den Produkteigenschaften angegebenen Maßen und
sonstigen Eigenschaften nach individuellen Kundenwünschen bestellt und gefertigt worden sind. In allen übrigen Fällen besteht für Verbraucher ein
Widerrufsrecht entsprechend nachfolgender Widerrufsbelehrung:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, oder E-Mail oder durch
Rücksendung der Sache) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung und der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt
die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Norman Kremer

Coburger Straße 57

14612 Falkensee

 

Tel.: +49 3322 - 432 99 63

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogener Nutzen (z.B. Zinsen)
herauszugeben. Können Sie uns die empfangende Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen
Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sachen ausschließlich auf deren
Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft üblich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden,
indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen
sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Bestellwert
einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Bestellwert zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung
oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden
bei ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Besonderer Hinweis:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen
Bedürfnisse zugeschnitten sind

Ende der Widerrufsbelehrung.

§ 1 Abs. 1 Nr. 11 BGB-InfoV

Zusätzliche Kosten für die Benutzung von Fernkommunikationsmittel werden vom Unternehmer nicht in Rechnung gestellt.

§ 1 Abs. 1 Nr. 10 BGB-InfoV

Die angegebenen Preise sind nicht befristet und können vom Unternehmer jederzeit geändert werden. Irrtümer, Druckfehler sowie Verwechslungen
von Abbildungen vorbehalten.

mfg Norman Kremer


AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung der Bedingungen
Für alle Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich diese Allgemeine Geschäftsbedingungen.
In Ergänzung hierzu gelten ebenfalls die den Produkten beiliegenden Lizenzbedingungen der Hersteller.
Alle Produktnamen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Produktabbildungen sind
beispielhafte Abbildungen und können von gelieferten Produkten abweichen. Abweichungen von diesen
Geschäftsbedingungen, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden bedürfen grundsätzlich der
Schriftform. Es gelten grundsätzlich unsere AGB gemäß letztgültigem Stand. Unsere Angaben und
Angebote hinsichtlich der von uns vertriebenen Geräte und Produktbeschreibungen sind freibleibend.
Im Hinblick auf die ständige technische Weiterentwicklung und Verbesserung der Produkte behalten
wir uns Änderungen in Konstruktion und Ausführung gegenüber den in unseren verschiedenen
Druckschriften und unserem Online-Katalog gemachten Angaben vor. Dies gilt auch für Änderungen
die dem Erhalt der Lieferfähigkeit dienen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Der Käufer wird darauf
hingewiesen, dass er Waren, die er nicht oder nicht so bestellt hat, nicht annehmen muss. Auch hier
gilt das Rückgabe-/Widerrufsrecht gem. § 5. Rücksendungen erfolgenzu unseren Lasten und auf unsere Gefahr.


2. Eigentumsvorbehalt
Die Ware, einschließlich der Verpackung, bleibt bis zur vollen Bezahlung aller Forderungen, einschließlich
Nebenforderungen, Schadensersatzansprüchen und Einlösung von Schecks und Wechseln, Eigentum von
uns. Befindet sich der Kunde im Verzug, steht uns das Recht zu, ihn trotz vertraglicher Vereinbarungen
von weiterer Belieferung auszuschließen oder die Herausgabe der Ware zu verlangen. Wird Vorbehaltsware
vom Käufer zu einer neuen beweglichen Sache verarbeitet, so erfolgt die Verarbeitung für uns, ohne, dass
wir hieraus verpflichtet werden. Die neue Sache wird Eigentum von uns. Bei Vermischung oder Vermengung mit
Ware, die nicht von uns ist, erwerben wir mit Eigentum, nach dem Verhältnis der Vorbehaltsware zum Gesamtwert.
Erfolgt durch Dritte ein Zugriff auf die noch in unserem Eigentum stehende Ware, insbesondere eine Pfändung
im Wege der Zwangsvollstreckung, so hat der Käufer den Dritten sofort auf unser Eigentum hinzuweisen und uns
über den Zugriff unter Übersendung bzw. Übergabe etwaiger Unterlagen sofort zu unterrichten. Der Käufer trägt
alle Kosten, die zur Aufhebung des Zugriffs und einer Wiederherbeischaffung der Kaufgegenstände aufgewendet
werden müssen, soweit sie nicht von Dritten zu übernehmen sind.


3. Preise und Bezahlung
Preise ohne zusätzliche Angaben verstehen sich als Preis der Ware einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer.
Kosten für die Abwicklung des Vertrages, insbesondere Kosten der Versendung, einer gesonderten Verpackung
oder der Nachnahme werden zusätzlich berechnet und gesondert ausgewiesen. Wird ausnahmsweise Lieferung
auf Rechnung vereinbart, gerät der Kunde, wenn nicht anders vereinbart, 2 Wochen nach Erhalt der Ware und
Zugang der Rechnung in Verzug. Kommt der Verbraucher in Zahlungsverzug, so ist die Schuld mit 5% über dem
Basiszinssatz nach § 247 BGB zu verzinsen. Können wir einen höheren Verzugsschaden nachweisen, so sind wir
berechtigt, diesen geltend zu machen.


4. Gewährleistung

4.1 Die Gewährleistungsfrist beträgt für alle (Ausnahmen sind Verschleißteile und Software) von uns gelieferten
Produkte und Waren 24 Monate, wenn nicht anders beschrieben. Herstellergarantie kann nicht gewährleistet
werden. Die Frist beginnt lt. Rechnungsdatum. Wir weisen Sie darauf hin, dass nach dem 6. Monat nach Kauf die
Beweislastumkehr bei Mängeln gilt. Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht, wenn der aufgetretene Fehler
in ursächlichem Zusammenhang damit steht, dass - der Kaufgegenstand unsachgemäß behandelt oder
überbeansprucht worden ist oder - in den Kaufgegenstand Teile eingebaut worden sind, deren Verwendung der
Verkäufer nicht genehmigt hat oder - der Kaufgegenstand in einer vom Verkäufer nicht genehmigten Weise
verändert worden ist oder - der Käufer die Vorschriften über die Behandlung, Wartung und Pflege des
Kaufgegenstandes (z.B. Betriebsanleitung) nicht befolgt hat.

4.2 Die in Prospekten, Zeitschriften, Preislisten, dem Internet oder sonstigen Veröffentlichungen erfolgenden
allgemeinen Produktbeschreibungen begründen keine Beschaffenheitsvereinbarungen oder Garantien. Das gilt
insbesondere für das Aussehen, Maße und Gewichte der Waren. Gleiches gilt für angegebene Leistungsdaten,
soweit diese nicht die Eignung zur vorausgesetzten oder gewöhnlichen Verwendung bestimmen.

4.3 Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, sind Sie nach Ihrer Wahl zur
Mängelbeseitigung oder zur Ersatzleistung berechtigt. Die Ersatzleistung bedeutet, dass der gleiche oder ein
gleichwertiger Artikel zum Austausch ausgehändigt werden. Die Reparatur wird in einem angemessenen Zeitraum
durchgeführt. Sollte diese Zeit ohne Verschulden von uns unangemessen lang werden, sind wir dafür nicht haftbar
zu machen.Der Käufer ist verpflichtet, vor der Übergabe der Kaufsache zur Reparatur oder Überprüfung eine
Datensicherung auf eigene Kosten vorzunehmen.

4.4 Die Gewährleistung beschränkt sich auf Ware, die bei uns erworben wurde. Software ist von der Gewährleistung
ausgeschlossen. Bei gleichzeitigem Bezug von Hardware und Software gelten diese als nicht zusammenhängend verkauft.
Der Gewährleistungsanspruch erlischt, wenn die auf der Kaufsache befindlichen Klebeetiketten durch den Käufer
entfernt werden. Ohne diese Klebeetiketten können Gewährleistungsansprüche gegenüber Vorlieferanten oder
Hersteller nicht geltend gemacht werden.

4.5 Bei Mängeln und Fehlern der Kaufsache, die bereits bei der Übergabe vorhanden waren, hat der Käufer Recht auf
Nachbesserung. Führen wenigstens drei Nachbesserungsversuche nicht zur vollen Funktionsfähigkeit des Kaufgegenstandes,
so kann der Käufer Wandelung/ Minderung geltend machen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

4.6 Offensichtliche Mängel hat der Käufer spätestens innerhalb 2 Wochen bei dem Verkäufer entweder schriftlich
anzuzeigen oder von ihm aufnehmen zu lassen. Verspätete Rügen können wir nicht mehr akzeptieren.

4.7 Bei ungerechtfertigten Beanstandungen oder solchen, die auf Bedienungsfehlern des Käufers oder unsachgemäßer
Behandlung beruhen, übernehmen wir nicht die Versand-/ Transportkosten. Alle Versandkosten gehen zu Lasten des
Käufers. Durch den Austausch von Teilen oder ganzen Geräten treten keine neuen Gewährleistungsfristen in Kraft.
Verschleißteile wie Toner, Disketten, CD-Rohlinge und andere Verschleißmaterialien sind von der Gewährleistung ausgenommen.

4.8 Bei Geltendmachung von Mängelansprüchen für nicht bei uns erworbene Ware haben wir Anspruch auf Schadenersatz
und Erstattung der entstandenen Aufwendungen. Der Aufwendungsersatzanspruch wird mit 50,00€ pauschaliert. Uns bleibt
der Nachweis höherer Aufwendungen und Schäden vorbehalten. Dem Kunden bleibt der Nachweis tatsächlich wesentlich
niedrigerer Aufwendungen und Schäden vorbehalten.

4.9 Stellt sich heraus, dass der Kunde grob fahrlässig oder vorsätzlich Mängelansprüche erhoben hat, obwohl kein Mangel
vorhanden ist oder wegen des Mangels keine Mängelansprüche bestehen, so ist der Kunde verpflichtet, alle durch unsere
Inanspruchnahme entstandenen Aufwendungen und Schäden zu ersetzen. Der Schaden und Aufwendungsersatzanspruch
wird mit 50,00€ pauschaliert. Uns bleibt der Nachweis höherer Aufwendungen und Schäden vorbehalten. Dem Kunden bleibt
der Nachweis tatsächlich wesentlich niedrigerer Aufwendungen und Schäden vorbehalten.


5. Reklamationsabwicklung
Um eine möglichst rasche Bearbeitung der Mängelansprüche zu gewährleisten, sollte der Kunde das entsprechende Gerät mit
einer möglichst genauen Fehlerbeschreibung, einer Kopie der Rechnung und in der Originalverpackung einsenden. Bei nicht
ordnungsgemäß erfolgter Versandverpackung haben wir Anspruch auf Ersatz entstehender Schäden; als Versandverpackung
darf nicht lediglich die Originalverpackung verwendet werden. Mängelansprüche des Kunden bleiben auch bei Nichteinhaltung
dieser Klausel erhalten. Ohne die Mitwirkung des Kunden kann sich jedoch die Abwicklung der Mängelansprüche erheblich verzögern.
Bei der Rückgabe des defekten Kaufgegenstandes ist die Kopie der Rechnung oder die Originalrechnung vorzulegen.
Reparatureinsendungen akzeptieren wir nur nach Erteilung einer RMA-Nummer!

5.1 Zur Reparatur gebrachte/eingesendete Geräte

Wenn Sie Geräte zur Reparatur bei uns eingeschickt oder abgegeben haben und diese nicht mehr reparabel bzw. die Reparatur
unwirtschaftlich ist, sind Sie verpflichtet diese innerhalb von 4 Wochen bei uns wieder abzuholen oder uns einen Auftrag für
eine für sie kostenpflichtige Rücksendung per Post zu erteilen.
Kommen Sie dem nicht nach, werden die Gerätschaften kostenpflichtig entsorgt.

 6. Widerrufsrecht

6.1 Die folgenden Rechte gelten nur für private Verbraucher, d.h. jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem
Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Für Unternehmer, Kaufleute, Firmen und öffentliche Einrichtungen gelten die Regelungen des Handelsgesetzbuches (HGB).

6.2 Bei Verträgen die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (z.B. Briefe, Kataloge, Telefonanrufe,
Telekopien, e-Mails, Rundfunk, Tele- und Mediendienste) geschlossen werden, kann der Kunde seine Bestellung bis spätestens
2 Wochen nach Eingang der Ware widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Er kann in Textform oder
durch Rücksendung der Ware erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an uns. Das Widerrufsrecht besteht
nicht bei Fernabsatzverträgen - zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt bzw. aus verschiedenen
Komponenten zu einer den Vorstellungen des Kunden entsprechenden Sache zusammengefügt werden oder eindeutig auf die
persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung
geeignet sind; - zur Lieferung von Audio- und Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom
Kunden entsiegelt worden sind; wird Software im Internet zur Verfügung gestellt, erlischt das Widerrufsrecht, wenn der Kunde
sie durch Herunterladen in Anspruch nimmt; - die in Form von Versteigerung im Sinne des § 156 BGB geschlossen werden.

6.3 Der Kunde ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung der erhaltenen Ware verpflichtet. Die Rücksendung erfolgt
auf unsere Gefahr und unsere Kosten. Wir übernehmen jedoch nur die regelmäßigen Kosten. Der Versand muss in einem versicherten
Paket erfolgen. Unfrei erfolgende Rücksendungen können nicht angenommen werden. Bei einem Bestellwert bis zu 40,00€ erfolgt
die Rücksendung auf Kosten des Kunden, es sei denn, dass die gelieferte Ware nach Art und Menge nicht der bestellten entspricht.

6.4 Der Kunde hat für eine durch den bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entstandene Verschlechterung Wertersatz zu leisten
, es sei denn, die Verschlechterung ist ausschließlich auf die Prüfung der Ware zurückzuführen. Gezogene Nutzungen hat der Kunde
herauszugeben bzw. hierfür Wertersatz zu leisten. Bei Verschlechterung oder Untergang der Ware infolge von einfacher Fahrlässigkeit
oder Zufall hat der Kunde Wertersatz zu leisten.

7. Datenschutz
Der Kunde willigt in die elektronische Speicherung der uns übermittelten personenbezogenen Daten ein. Wir sind berechtigt, zur
Vertragabwicklung die erforderlichen Daten an zu diesem Zweck eingeschaltete Dritte (Vertragspartner, Kreditinstitute etc.)
weiterzugeben. Eine Weitergabe an solche Dritte, die nicht mit der Vertragsabwicklung befasst sind, erfolgt nicht. Personenbezogene
Daten, die uns anlässlich von nicht Vertragszwecken dienenden Gelegenheiten übermittelt werden (z.B. Verlosungen, Preisausschreiben,
News Letter etc.) dürfen wir speichern und zu eigenen Werbezwecken nutzen.

8. Versand und Versandkosten
Bei Bestellungen berechnen wir eine Frachtpauschale, dessen Höhe sich nach der Entfernung und dem Umfang der Warenlieferung
richtet. Für Bestellungen über unseren Online-Shop gelten gesonderte Regelungen, die Sie bitte unseren Liefer- und
Versandbedingungen entnehmen.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Für diese Geschäftsbedingungen gilt bundesdeutsches Recht. Als Erfüllungsort für unsere Leistungen ist Falkensee.
Als Gerichtsstand für alle aus den Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten einschließlich Scheck- und Wechselklagen
wird Nauen vereinbart. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen
Bestimmungen weiterhin wirksam. An die Stelle der unwirksamen Regelung oder der Lücke soll diejenige zulässige Regelung treten,
die die Parteien in Kenntnis der Unwirksamkeit oder der Lücke vermuten.


Downloadbereich

Unsere Aktuellen Werbeflyer für sie als Download

images/flyer_front.pdf

images/flyer_back.pdf


Links/Friends


Friedrich-Engels-Allee 8
14612 Falkensee

Telefon (03322) 20 06 02
Telefax (03322) 20 03 83

E-Mail E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.rechtsanwalt-pyko.de


          Unsere alte Webseite: